„On Vacation“ von Brönner und James ist Urlaub für die Ohren – Westdeutsche Allgemeine Zeitung

„On Vacation“ von Brönner und James ist Urlaub für die Ohren – Westdeutsche Allgemeine Zeitung

vacations
Essen.  Der erfolgreichste deutsche Jazzer trifft eine Piano Legende – und dabei entsteht „On Vacation“, das neue Album von Till Brönner und Bob James.Die Fotos im Beiheft zeigen Till Brönner und die amerikanische Piano-Legende Bob James „On Vacation“, im Urlaub am Pool. Wie der erfolgreichste deutsche Jazzer und der 80-jährige Grammy-Preisträger es sich im Liegestuhl eingerichtet haben, das ist nichts weniger als die szenische Umsetzung des Begriffes „Laid-back“: Tiefenentspannter geht’s nicht. Dazu passen die zarten Pastellfarben der Bilder. So etwas gibt es eigentlich nur im Traum.
Gerade deshalb scheint das neue Album mit 13 traumhaft schönen Eigenkompositionen und Jazzklassikern, das die beiden im September 2019 in der Provence eingespielt haben, wie auf diese Zeit zugeschnitten. Unmittelbar vor dem November-Lockdown hielt der Startrompeter, der 2016 sogar von US-Präsident Barack Obama zu den International Jazz Days der Unesco ins Weiße Haus geladen wurde, ein prompt als „Wutrede“ deklariertes Plädoyer für die unter den Corona-Beschränkungen leidende Kulturszene . .


Erst in den Sozialen Netzwerken, dann in der ARD bei Anne Will.Hoffen auf wohltuende Wirkung eines AlbumsBrönners kluge Ausführungen waren umso eindringlicher, als er ausdrücklich nicht in eigener Sache sprach („Mir persönlich geht es gut“). Wenn er nun meint, oder vielleicht auch nur hofft, das Album könne in diesen Wochen und Monaten wohltuend sein, dann mag man ihm ebenfalls nicht widersprechen.Natürlich ist Musik kein Ersatz für tatsächlichen Urlaub. Doch dieser emotionale Smooth Jazz, der nicht zuletzt dank Brönner längst die Konzertsäle erobert hat, mag durchaus so etwas wie einen befreienden Kurzurlaub für die Seele bewirken.
„Verlass‘ den leeren Raum“, heißt es im titelgebenden Song „On Vacation“. Wenn das majestätische Flügelhorn Brönners (der auch singt und zum Keyboard greift) sich mit James‘ behutsamen Pianoerkundungen bei „Lemonade“ zum Bossa Nova vereint, dann ist das Lebensfreude pur, voller positiver Schwingungen. .

Leave a Reply

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *